Chicken Camp 2

Warum erneut mit Hühnern trainieren?
Du willst weitere Trainingsmöglichkeiten unter den wachsamen Augen der Profis, deine Skills perfektionieren, diverse Trainingsmethoden ausprobieren, über das Training mit deinen eigenen Tieren diskutieren und noch mehr Tipps sowie neue Motivation holen? Dann ist das Chicken Camp 2 im ATC genau richtig für dich!

Zielgruppe
Für alle, die bereits das ATC-Chicken Camp 1 besucht haben und ihre Skills noch mehr vertiefen wollen, ist das Chicken Camp 2 die ideale Möglichkeit um ihre Techniken zu verbessern, ihr Wissen zu vertiefen und ihre trainerischen Fertigkeiten zu perfektionieren. Voraussetzung ist das CC1.

Ablauf und Inhalt
Jeder Teilnehmer bekommt zwei vollkommen untrainierte Hühner, denen er unterschiedliche Verhaltensweisen beibringt:
• Huhn 1 lernt eine Verhaltenskette: Wie baut man diese richtig auf? Worauf muss man besonders achten? Wie funktioniert die Bestärkung innerhalb einer Verhaltenskette? Das Training findet auf der Apparatur statt.
• Huhn 2 lernt verschiedene individuelle Tricks. Hier können u.a. verschiedene Trainingsmethoden, das exakte Timing sowie der Aufbau von komplexen Verhaltensweisen noch genauer erklärt und geübt werden.

Themen sind Signalkontrolle, fortgeschrittene Trainingskonzepte, das Potential variabler Bestärkung, Möglichkeiten alternativer Bestärkung, wie kann man Training noch effektiver oder effizienter gestalten uvm. Weiters haben wir genug Zeit, um auf die Fragen der Teilnehmer sehr gut eingehen zu können und die Hintergründe zu diskutieren.

Außerdem erstellen wir gemeinsam Trainingspläne für die eigenen Tiere Zuhause und diskutieren über mögliche Fehlerquellen beim Training, basierend auf den Erfahrungen der Teilnehmer.
Read more