Dr. Mark Benecke

Der wohl bekannteste deutschsprachige Kriminalbiologe war der Erste, der Hitlers Schädel in Moskau untersuchen durfte. Nun teilt er seine Erkenntnisse erstmalig auch der österreichischen Öffentlichkeit mit – eines kann aber jetzt schon festgehalten werden: Der Führer hatte Mundgeruch.
Read more