Intensiv-Tiertrainingswoche im ATC

*** Intensiv-Workshop für Trainer sowie trainingserfahrene Tierhalter***

Du hast bereits unser Hühnertrainingsseminar besucht und möchtest deine Trainingserfahrung ausbauen?
Hattest du vielleicht schon die Gelegenheit, unsere Tiere im Rahmen des „Trainer For A Day“ oder einer Führung kennen zu lernen und warst begeistert vom Training?
Beschäftigst du dich schon länger mit Tiertraining und beherrschst die Theorie, würdest deine Trainingsskills aber gerne an anderen Tieren als Hunden ausbauen?

Dann ist dieser Workshop genau das Richtige für dich!
Schon viele Trainer und Tierhalter durften mit Hilfe der ATC-Tiere ihre Trainingstechniken verfeinern und ausbauen. Endlich gibt es wieder die Möglichkeit, dass auch du wieder im ATC von den Profis lernen kannst.

Fünf Tage lang kannst du unsere Tiere auf der Farm trainieren. Das bedeutet, du kannst bereits erlerntes Theorie- und Praxiswissen auch an anderen Tieren ausprobieren, was den Horizont erweitert und eine große Bereicherung für das Training mit den eigenen Tieren und gegebenenfalls auch mit deinen Klienten darstellt.

Während des Workshops werden wir Trainingspläne für verschiedene Verhaltensweisen und Tiere entwerfen, wir werden uns ansehen, wie man am effektivsten ein Trainingstagebuch führt und natürlich gibt es sehr viel Zeit fürs Training und die dazugehörigen Diskussionen.

Wir arbeiten wie immer in kleinen Gruppen, daher ist für eine optimale Betreuung gesorgt. Nutze die Chance und trainiere Freiflug mit unseren Tauben, Tricktraining oder Alltagsübungen wie Verladetraining mit Herkules, dem Mini-Shetty, trainiere einem Leguan auf eine Marke zu steigen oder gewöhne die kleinen Weißbüscheläffchen daran, freiwillig und gerne an einer Show für Kinder teilzunehmen. Die Trainingsmöglichkeiten sind beinahe endlos, im Fokus stehen jedoch für das Tier sinnvolle Verhaltensweisen wie Medical Training, Kooperationstraining uvm.

Wir freuen uns auf deine Umsetzungsideen und das intensive Training mit dir!

Auszug zu trainierender Tierarten:
Tauben, Hühner, Schafe, Ziegen, Affen, Pferde, Hunde, Schildkröten, Kaninchen, Puten, Hauskatze, Gürteltier, Frettchen, Leguane, Leopardgeckos (Änderungen vorbehalten)

Voraussetzungen:
Mind. Chicken Camp 1 oder fundiertes Wissen über Lernverhalten sowie Trainingserfahrung
Leitung des Workshops:
Anna Oblasser-Mirtl
Barbara Glatz (Leitung ATC United Kingdom)
Elke Grablechner (Leitung der ATC-Assistenzhunde sowie Filmtiertrainerin)

Anreise:
Mit dem Auto zwei Stunden südlich von Wien
Flughafen Graz-Thalerhof (30 Minuten mit dem Taxi)
Hauptbahnhof Graz (25 Minuten mit dem Taxi; bei guter Planung Anreise bis 10 Gehminuten vom ATC entfernt direkt zum Rohrbacherhof möglich)

Nächtigungsmöglichkeiten:
Rohrbacherhof in 8151 Hitzendorf (10 Gehminuten)
Pension Kogler in 8151 Hitzendorf (5 Minuten mit dem Auto)
Gasthaus Lammer in 8111 Gratwein-Straßengel (12 Minuten mit dem Auto)
Oder natürlich in Graz, falls ihr auch am Abend was erleben wollt (mind. 15 Minuten mit dem Auto, 30 Minuten aus der Innenstadt)

Kosten des Intensiv-Workshops ohne Anreise, Nächtigung und Verpflegung, inkl. 30 Stunden Tiertraining: € 740,- pro Teilnehmer
Frühbucherrabatt bis 31.3.2017: € 690,-

Infos und Anmeldung zum Event: anna@animaltrainingcenter.at
Allemeine Infos über das ATC hier: www.animaltrainingcenter.at
Read more