Vertikale Originale

Zwei die auszogen um das fürchten zu lernen.

Die beiden Unzmarkter Michael Kohlhofer-Feichter und Erich Hafner zogen im Knabenalter aus, um kletternd die Welt zu entdecken. Dabei landeten sie im Gesäuse, lange bevor dieses Gebiet zum Nationalpark wurde. Sie wählten die traumhafte Felslandschaft mit ihren kühnen Wänden zu ihrer zweiten Heimat und wurden hier sesshaft. Der Vortrag führt auf eine abenteuerliche, über 30 jährige Reise von zwei berginfizierten Kletterern durch unzählige Wände der Alpen.

Treffpunkt:
19:00 Uhr, Hall, Admont (Gasthof zur Ennsbrücke)

Preis:
frewillige Spende
Read more