Gastvortrag: Wertschätzung durch interne Kommunikation

Gastvortrag von Michael Kalthoff-Mahnke, Experte für interne Kommunikation
Moderation: Prof. Dr. Holger, Head of Media School

Eine offene und dialogorientierte interne Kommunikationskultur gilt in der Theorie als Erfolgsfaktor für Unternehmen. Leider sieht es in der Praxis damit nicht so rosig aus. Trotz Digitalisierung und einer Vielzahl von medialen Dialogformaten kommt die kulturelle und organisationale Entwicklung augenscheinlich nicht mit. Mitarbeiter fühlen sich signifikant nicht wohl bei der Arbeit. Dienst nach Vorschrift und (innere) Kündigung sind oftmals die Folgen. Gefragt ist jetzt ein interne Unternehmenskultur, in der ein hohes Maß an individueller und kollektiver Wertschätzung und eine offenen, dialogische Kommunikation auf Augenhöhe prägend ist und nicht Leistung allein als Anerkennung akzeptiert, sondern Mitarbeiter als Ganzes mit eigenständigen Ansichten, Meinungen, Bedürfnissen und Emotionen wahrnimmt.

Die Veranstaltung findet statt im Rahmen der Reihe "Kommunikationsberatung live" in Zusammenarbeit mit dem PR Magazin. Sie richtet sich an externe Personen, insbesondere Professionals und Studieninteressenten, ist aber zugleich Teil einer normalen Lehrveranstaltung bei Prof. Dr. Holger Sievert in den Studienrichtungen „PR & Kommunikationsmanagement“ sowie „Medien & Kommunikationsmanagement“.

Weitere Informationen zu den vortragsbezogenen Studienrichtungen finden Sie hier:

Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) http://bit.ly/22JaNhc

Wirtschaftspsychologie (B. A.)
http://bit.ly/29teTHF

Medien- und Kommunikationsmanagement (M. A.)
http://bit.ly/1M5SM9a

Mangement (B. A.)
http://bit.ly/2fmXr9M
Read more