Gerassimez-Brüder - Cello, Klavier, Percussion

Steigerung möglich! Nun sind sie zu dritt auf dem Coesfelder Podium: Die GERASSIMEZ-BRÜDER.

Sonntag, 15. April 2018 - 18:00 Uhr

Berühmte Brüder sind in der klassischen Musik eher selten zu finden. Die Gerassimez-Brüder aber haben sich in den letzten Jahren an die Spitze der Klassik-Szene gespielt: Cellist Wassily, Pianist Nicolai und Schlagzeuger Alexej. Ihre Kindheit haben sie in Essen in einem hochmusikalischen Elternhaus verbracht. Während der Vater – Trompeter bei den Essener Philharmonikern – übte, gab die Mutter – studierte Bratschistin – im Nebenzimmer Geigenunterricht. Den Zwang, ein Instrument zu lernen, gab es für die Kinder nicht. Aber bei allen schon ganz früh die Lust, selber zu spielen und spätestens im Teenageralter die Entscheidung, das jeweilige Instrument zum Beruf zu machen.
Der Weg zum Promusiker führte bei allen dreien über viele Preise, etwa bei „Jugend musiziert“. 2012 wurden Wassily und Nicolai als Duo mit dem Preis des Deutschen Musikwettbewerbs in der Kategorie Duo Violoncello-Klavier ausgezeichnet. Als Duo Gerassimez sind sie auch Stipendiaten der Deutschen Stiftung Musikleben.

Preiskategorien: 23,- €
großer Saal
Veranstalter: Ernsting Stiftung Alter Hof Herding


Programm: •J.S. Bach: BWV 881/867, Präludium und Fuge (Cello, Vibraphon & Klavier)
•A. Koppel: Toccata (Marimba & Klavier)
•W. Gerassimez: Melancholia (Cello & Marimba)
•B. Martinu: Rossini Variation (Cello & Klavier)
•F. Say: Paganini Variation (Klavier Solo)
•A. Gerassimez: Asventuras (Snare Drum Solo)
•S. Reich: Music for Pieces of Wood
•W. Gerassimez: Der letzte Tanz im Orient (Cello Solo)
•E. Sammut: Libertango (Cello & Marimba)
•A. Gerassimez: Piazonore (Vibraphon & Klavier)
•W. Gerassimez: Transition (Bearbeitung für Trio von Alexej Gerassimez)

Programm unter Vorbehalt
Read more