Leo & Gutsch - Es ist nur eine Phase, Hase!

Präsentiert von radioeins vom rbb.
Maxim Leo und Jochen Gutsch – beide sind preisgekrönte Journalisten. Seit 13 Jahren schreiben sie immer wieder samstags ihre Kult-Kolumne für das Wochenendmagazin der Berliner Zeitung. Sie tun das auf kluge, berührende Weise und lassen auch Themen wie die heterosexuelle Homo-Ehe und den inneren Bauch des Mannes nicht aus. Auch wenn außer ihnen noch niemand weiß, was das eigentlich sein soll. Seit zwei Jahren läuft die Kolumne auch auf radioeins vom rbb. Jeden Donnerstag um 18.45 Uhr.
Pubertät ist schlimm. Klar. Aber nicht so schlimm wie… Alterspubertät! Das gemeine Alterspubertier ist ein angegrautes, bequemes und oft kurzsichtiges Wesen. Es liebt die Ruhe. Das Wandern auch. Und entwickelt eine Vorliebe für Pop-Konzerte mit Reihenbestuhlung. Für gewöhnlich schleicht sich das Wort „früher“ vermehrt in seinen verbalen Output ein. In der Regel korrespondierend mit fassungslos nostalgischem Augenaufschlag, verträumten Dackelblick und ungläubigem Kopfschütteln: „Man(n), waren das noch Zeiten…“. Männliche Alterspubertiere zwängen ihre rundlichen Ü45-Körper gerne in Neoprenanzüge und beginnen einen Kitesurf-Lehrgang – allen Regeln der Ästhetik zum Trotz. Aufbegehren ist alles. Schließlich zählt man(n) noch lange nicht zum alten Eisen. Andere laufen Marathons. Ja, ganze Herden männlicher Alterspubertiere schleppen sich pumpend und schnaufend durch deutsche Innenstädte. In ultramoderner Funktionsbekleidung, logisch. Ganz anders das weibliche Alterspubertier: In Zeiten, in denen die 50 das neue 30 sind (oder umgekehrt?), flüchtet Frau sich bevorzugt in die Spiritualität und will sich noch einmal „neu entdecken“. Gerne auch „wieder mehr spüren“. Oder Marmelade einkochen. Na, wenn das nix ist! Klingt scheußlich? Ja, in der Tat… Aber eben auch sehr, sehr lustig! Kleiner Trost: Alterspubertiere sind die größte Bevölkerungsgruppe in Deutschland. Insofern gilt: You`ll Never Walk alone – Du bist nicht allein. Falls doch, gründe deine eigene Wir-Gruppe! Und denke immer daran: Es ist es nur eine Phase, Hase!

Tickets im Vorverkauf unter: 0355 355 49 94 oder 0355 481 555.
Read more