Live - Listen to Leena (Österreich) Indie-Pop

LISTEN TO LEENA
Österreich
Indie-Pop

+ plus Support:
THE GREEN APPLE SEA


LISTEN TO LEENA
Klar und berührend ist die Stimme.
Und diese geht nie verloren in der Klangarchitektur ihrer Band.
Sie tanzt zwischen epischen Klavierklängen, und schweren Moog-Bässen und findet sich oft im Unisono mit Posaune wieder. Posaune? In einer Popband?
Erst wer bereit ist, gängige Hörroutinen weit hinter sich zu lassen wird die Musik von Listen to Leena in ihrer Vielfalt wahrnehmen können.
Was die fünf MusikerInnen auf gefühlt fünfzig Instrumenten auf die Buehne zaubern, lässt sich höchstens erstaunen, nie aber ganz begreifen. Die Songs der in Wien lebenden Sängerin Lucia Leena entstehen aus einem feinen Sensorium für Klänge
und dem Wunsch das Leben in Worte zu fassen.
Sie handeln vom zögernden Moment,
der jeder Waghalsigkeit vorausgeht, vom Stillstand als verlangsamtes Schaukeln oder der Schönheit etwas Neues zu beginnen.
Es ist kontrastreiche Popmusik, mutig und ergreifend.

Lucia Leena . Vocals, Guitars
Jakob Mayr . Trombone
Simon Raab . Piano, Moog
Felipe Ramos . Bass
Andi Senn . Drums, Klingelings

Veröffentlichungen
EP ‚Listen To Leena’ (2012)
Debut Album ‚White Elephants’ (2014, Session Work Records)
2018 kommt das neue Album "SlowMotion"

THE GREEN APPLE SEA (Solo)
The Green Apple Sea machen country- und folkinfizierten Singer/Songwriter-Pop, wie er sonst nur aus Amerika oder höchstens noch von den britischen Inseln kommt. Melancholisch-nachdenkliche Songs, gebettet in fein gewobene, vielschichtige Arrangements, die sich von den ersten behutsamen Tönen weit verzweigen zu opulenten Landschaftsgemälden. Mittlerweile in Nürnberg beheimatet, arbeitet die Band derzeit an ihrem vierten Studioalbum, das im Frühjahr 2018 erscheinen soll. Wie so viele Bands im mittelfränkischen Indiekosmos setzen The Green Apple Sea neue Standards auf einem Gebiet, das eigentlich ganz weit weg zu liegen scheint. Was die Great Bertholinis mit osteuropäischer Folklore und Robocop Kraus mit britischem New Wave angestellt haben, das versuchen The Green Apple Sea jetzt auf dem Feld der Americana. (Quelle: BR/The Green Apple Sea)

Eintritt frei - um Spenden für die Künstler wird gebeten.
Read more