Mitreden! Wir machen einen Beitrag für die LVZ

In diesem Kurs geht es darum, wie Nachrichten in die Zeitung kommen. Wir besuchen die Druckerei, in der die Leipziger Volkszeitung entsteht. Dort lernen wir von Reportern, wie sie die Texte und Fotos für die Leipziger Volkszeitung erstellen. Danach machen wir zusammen einen eigenen Zeitungsbeitrag über unseren Ausflug. Diesen Beitrag veröffentlichen wir in der Leipziger Volkszeitung.
1. Treffen: Wir lernen Zeitungen mit einfacher oder Leichter Sprache kennen.
2. Treffen: Wir sprechen darüber, wie eine Zeitung entsteht.
3. Treffen: Wir schauen uns die Druckerei der Leipziger Volkszeitung an.
4. Treffen: Wir machen zusammen einen eigenen Zeitungsbeitrag.
Der Kurs ist für alle, die sich für die Texte oder die Fotos in Zeitungen interessieren. Sie müssen nicht selbst lesen und schreiben können. Eine Assistenz kann Sie beim Lesen und Schreiben unterstützen.

In Leichter Sprache:
In der Leipziger Volks-Zeitung gibt es viele Texte und Fotos.
Sie heißen: Zeitungs-Beiträge.
In den Beiträgen steht: Was gibt es Neues in Leipzig? Die Zeitungs-Beiträge werden von Reportern gemacht.
In dem Kurs erfahren Sie: Wie Reporter die Zeitungs-Beiträge machen.
Wir fahren zur Druckerei der Leipziger Volks-Zeitung.
Dort sehen wir: Wie die Leipziger Volks-Zeitung entsteht.
Dann machen wir zusammen einen Beitrag mit Text und Fotos.
Zum Schreiben können Sie Assistenz haben.
In dem Beitrag zeigen wir: So war unser Ausflug in die Druckerei.
Unser Beitrag wird dann in der Zeitung gedruckt.

Kurstermine: 03.11.17 , 10.11.17 , 24.11.17
Kursnummer: Q19513B
Kursgebühr: 15,00 EUR
Read more