Nachts im Museum - Eine Taschenlampenführung

Nachts im Museum - spätestens seit dem Kinoklassiker aus dem Jahr 2006 träumt quasi jedes Kind davon, ein Museum zu besuchen, wenn es eigentlich geschlossen ist.

Wir laden alle Kinder, gerne auch ihre Eltern ein, mit Taschenlampen unser Museum zu erkunden. Gleich zu Beginn unserer sportlichen Zeitreise stellt sich die Frage ob unser Herkules nachts zum Leben erwacht.

Von den Ursprüngen der Olympischen Spiele bis zum aktuellen Sportgeschehen gibt es einiges zu bestaunen: Athleten im antiken Stadion von Olympia; Turner, die lieber gemeinsam statt gegeneinander antreten; die schönsten Tore der Fußballbundesliga und der Nationalmannschaft oder unglaubliche Weltrekorde im Weit- und Hochsprung. In interessanten Sportgeschichten und Anekdoten vermitteln wir den Besuchern Wissen aus dem Sport. Zu einer sportlichen Zeitreise gehört auch, dass unsere Besucher selbst z.B. beim antiken Weitsprung mit Sprunggewichten, bei Turnübungen wie zu "Turnvater" Jahn's Zeit, beim Reaktionstest oder beim Boxen am Sandsack im Boxring, aktiv werden.

Dauer:
60 Minuten

Teilnehmer: Für max. 25 Teilnehmer

Preis:
Kinder ab 6 Jahren, Schüler, Studenten, Azubis, Schwerbehinderte 7,00 €
Erwachsene 11,00 €
Familienticket (2 Erwachsene und 2 KInder unter 15 Jahren) 26,00 €

(In den Preisen ist ein VRS-Ticket inkludiert).

Unter www.sportmuseum.de finden Sie alle Informationen zu weiteren Angeboten wie Führungen für Schulklassen, Kindergeburtstagen, Aktiv- und Teambildungsprogrammen für Erwachsene und dem Museum als Eventlocation.
Read more