Emerald / Green Labyrinth

Emerald :

Vor 20 Jahren haben sich 5 junge Burschen zusammengetan um gemeinsam ihren Idolen nachzueifern.
Stilistisch haben sie sich dabei voll und ganz dem traditionellen Heavy-Metal verschrieben.
Heute, zig Line-Up-Wechsel später und mit dem brandneuen 7.ten Studio-Album ''Reckoning Day'' im Gepäck, ist die mittlerweile zum Sextett angewachsene Truppe aus dem Freiburgischen zurück um ordentlich in die Ärsche zu treten.
EMERALD - das ist Old School Heavy Metal in Reinkultur.


Green Labyrinth :

Alles begann im Jahr 2008. Aus der Band Drunken Warlock, welche sich aufgrund eines Knastaufenthaltes des Bassisten auflöste, entstand ein neues Projekt, welches durch die alten Bandmitglieder Stefan, David und Lara entstand: Green Labyrinth.
Für die musikalische Umsetzung fehlten nur noch ein Bassist und ein Keyboarder. Ende des Jahres stieg Nico, ihr neuer Bassist, der Band hinzu.

Die Suche nach einem geeigneten Keyboarder erwies sich als langwierig und anstrengend, bis sie im Jahr 2009 die perfekte Besatzung in Tom fanden. Die Band war nun endlich komplett.

Im Jahr 2011 war es dann endlich so weit, Green Labyrinth stand das erste Mal in der Metal Garage auf der Bühne. Leider konnten zu der Zeit keine weiteren Auftritte geplant werden, da Nico die Band aus beruflichen Gründen wieder verliess und zurück nach Frankreich kehrte. Die Suche nach einem geeigneten Bassisten fing wieder von vorne an.

In dieser Zeit blieb die Band aber nicht tatenlos: neue Songs wurden komponiert und eingeübt. 2012 konnte die Band ihre neuen Songs in der Met-Bar in Lenzburg uraufführen. Im Publikum stand Angelo, welcher sich als neuer Bassist anbot. Die Zusammenarbeit passte perfekt und die Band war nun endlich wieder komplett!

Türöffnung 20 Uhr 00

Konzertbeginn 21 Uhr 30
Read more