Sunflower Bean

2014 waren Sunflower Bean die am härtesten arbeitende Band
New Yorks: 50 Gigs spielten sie allein in ihrer Heimatstadt. 2016
folgte ihr Debüt „Human Ceremony“. Elf juvenile „Straight-fromthe-
Heart“-Tracks gespickt mit Psych-Glam-Rock, Dream-Pop
und Retro-Sounds. Als Twentysomething testet man verschiedene
Persönlichkeiten, um herauszufinden, wer man wirklich ist. Diese
Art der Persönlichkeitsentwicklung prägt das Werk, da sie eine
geradezu frenetische Vielfalt provoziert: hypnotisierend und
glamourös, prickelnd und aufrichtig, cool und aber auch sexy. Das
zweite Album wird voraussichtlich Ende März, also kurz vor der
Tour, veröffentlicht. Den Song „I Was A Fool“ schickt das Trio der
Platte voraus: Er erinnert an Fleetwood Mac und trumpft mit dem
typisch nonchalanten Call-And-Response-Gesang von Julia
Cumming und Nick Kivlen auf. Kivlens Kommentar: „Ich denke,
dieser Song ist ein gutes Beispiel dafür, wie wir als Gruppe
gewachsen und gleichzeitig der Band treu geblieben sind, die wir
in High-School-Zeiten waren.“

WWW.FACEBOOK.COM/SUNFLOWERBEAN
Read more